dietzens.de

Süßkartoffelcurry

für 10 Personen

Zutaten

250 g rote Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 2,5 EL Ingwer, 250 g rote Paprika, 200 g Cherrytomaten, 1250 g Süßkartoffeln, 5 EL Olivenöl, 2,5 EL Tomatenmark, 2,5 TL Currypulver, 2,5 EL Thai-Curry-Paste, 1250 ml Kokosmilch, 50 g Basilikum, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, 200 g Cashewnüsse, 200 g Zuckerschoten oder Erbsen, Saft von 2,5 Limetten

Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken, Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken.
  2. Paprika schälen und würfeln, Cherrytomaten halbieren
  3. Süßkartoffeln schälen und in gleich große Würfel schneiden
  4. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ca. 1-2 Minuten anbraten.
  5. Dann die Süßkartoffel- und Paprikawürfel hinzugeben.
  6. Tomatenmark, Currypulver und Thai-Curry-Paste hinzufügen.
  7. Kokosmilch dazugeben und gut umrühren. Alles aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis alles gar ist.
  8. während der Garzeit Cashewkerne grob hacken und anrösten.
  9. und Basilikum grob hacken.
  10. Curry mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.
  11. Weitere 5 Minuten durchziehen lassen.
  12. 5 Minuten vor dem Servieren die Tomaten und Zuckerschoten (oder Erbsen) mit zum Curry geben. Alles gut umrühren.
  13. Zum Schluss mit Limettensaft würzen und Basilikum vorsichtig unterrühren.

Zeitbedarf

mit allem drum und dran 45 Minuten

als PDF-Datei öffnen/speichern

letzte Änderung 2019-03-16