Kartoffelgratin mit Zucchini

Menge reicht für 4 Beilagen oder 2-3 Hauptgerichte

Zutaten

1kg fest kochende Kartoffeln, 2
kleine Zucchini, 300g Champignons, 250ml Béchamelsauce, den Saft einer halben Zitrone, 50g Frischkäse mit Kräutern, 250g Dickmilch, 40g Parmesan, 2 Teelöffel Salz, 0,5 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel Cayennepfeffer, 1 Messerspitze Muskat, 10 g Butter

Zubereitung

  1. Kartoffeln 15 Minuten kochen, pellen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden
  2. Backofen auf 175°C vorheizen
  3. Champignons putzen und mit Zitronensaft beträufeln
  4. Zucchini putzen und in Scheiben schneiden
  5. die Bechamelsauce mit dem Frischkäse, der Dickmilch und der Hälfte des Parmesan verrühren
  6. die Sauce mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskat, pikant abschmecken
  7. eine flache Auflaufform mit der Butter einfetten, und die Hälfte der Kartoffeln einlegen
  8. darüber die Champignons und Zucchinischeiben legen und als letzte Schicht den Rest der Kartoffeln darauf legen
  9. die Sauce darübergeben und mit dem Rest des Parmesans bestreuen.
  10. Auflauf bei 175°C etwa 30 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen, dann bei gleicher Temperatur etwa 15 Minuten bei Umluft backen, das ergibt die Kruste

Zeitbedarf

mit allem drum und dran 1,5 Stunden

dazu paßt

Tomatensalat, grüner Salat

als PDF-Datei öffnen/speichern

letzte Änderung 2014-01-01
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag