übernommen/modifiziert von schmecktnachmehr.de und kochen.pressbooks.com

Kartoffelsuppen-Toppings

alle zusammen für 12 Portionen

Zutaten

Chorizo-Topping
200 g Chorizo, 2 Bund Petersilie, 0,5 Bund Frühlingszwiebeln,

Kokos-Topping
50 g Kokosraspeln, 30 g frischer Ingwer, 1 ungespritzte Zitronen, 1 Teelöffel Zucker,
1 rote Paprikaschote, 200 ml Kokosmilch

Feta-Knoblauch-Topping
100 g Feta, 100 g Joghurt, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Dill, 0,5 Teelöffel Salz, Chiliflocken nach Bedarf

Lachs-Topping
150 g Räucherlachs, 80 g Sahnemeerettich, 100 g Creme fraîche

Zubereitung

Chorizo-Topping
  1. die Chorizo pellen und klein würfeln
  2. Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden
  3. Petersilie putzen und fein hacken
  4. alles mischen, fertig
    Kokos-Topping
    1. Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hellbraun anrösten
    2. Ingwer schälen und fein hacken
    3. von der Zitrone die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
    4. Kokosraspeln, Ingwer, Zitrusschale und -saft und Zucker mischen
    5. Paprikaschote waschen, putzen und sehr fein würfeln
    6. die Paprikawürfel in einem Extraschälchen servieren. Kokosmilch in einem Milchkännchen dazustellen.
      Feta-Knoblauch-Topping
      1. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Joghurt vermischen.
      2. Knoblauch fein hacken und untermischen
      3. Dill fein hacken und untermischen.
      4. alles zusammen mit Salz abschmecken
      5. Chiliflocken in eigenem Schälchen anrichten
        Lachs-Topping
        1. Räuchlachs in kleine Würfel schneiden
        2. Sahnemeerettich mit der Creme fraîche verrühren
        3. in getrennten Schälchen anrichten

        Zeitbedarf

        1 Stunde

        dazu paßt

        Kartoffelsuppe-Grundrezept

        als PDF-Datei öffnen/speichern

        letzte Änderung 2017-09-03
        Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag