leicht verändert aus Essen&Leben: Australien/Neuseeland

Gemüseröllchen mit Tomatensugo

12 Röllchen

Zutaten

1 kg Dosentomaten, 200m süßer Essig, 125g Zucker, 1 Zucchini, 2 Schalotten, 1 Kartoffel, 1 Süßkartoffel, 100 g Rinderhack, 100 g TK-Erbsen, 4 Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 20 g Ingwerwurzel, 10 Gewürznelken, 1 Esslöffel Pimentkörner, 1 Teelöffel Cayennepfeffer, 3 Teelöffel Salz, 12 Blatt Blätterteig (ca.12x12cm) ,1 Eigelb, 10 g Butter

Zubereitung

  1. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken
  2. Frühlingszwiebeln putzen, fein schneiden
  3. die Dosentomaten mit dem Essig, Zucker, Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Piment, Nelken, 2 Teelöffel Salz im Topf ca. 1,5 Stunden kochen
  4. Schalotten fein schneiden
5.
    Kartoffel, Süßkartoffel und Zucchini in erbsengroße Würfel schneiden
    1. Hackfleisch, Kartoffel- und Süßkartoffelwürfel in wenig Butter kurz anschwitzen
    2. Hackfleisch, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Zucchini, Erbsen und Schalotten vermengen und mit 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Cayennepfeffer würzen
    3. Backofen auf 180° Umluft vorheizen
    4. Blätterteigblätter auftauen
    5. Backblech leicht mit Butter einfetten
    6. Tomatensauce durch die flotte Lotte oder ein Sieb streichen,
    7. Gemüsefüllung auf die Blätterteigblätter geben, diese rollen oder zusammenfalten,
    8. die überlappenden Teigflächen befeuchten, damit sie zusammenkleben
    9. die Röllchen nun mit Eigelb bepinseln und auf das Blech setzen
    10. die Röllchen etwa 15 Minuten backen
    11. die Tomatensauce kann warm oder kalt dazu gereicht werden

    Zeitbedarf

    2 Stunden

    als PDF-Datei öffnen/speichern

    letzte Änderung 2017-02-27
    Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag