Rezept von Heike:

Reisfleisch exotisch

für 4-6 Personen

Zutaten

250g Langkornreis, 2 Esslöffel Öl, 750ml Wasser, 1 Teelöffel Salz, 0,5 Teelöffel Pfeffer, 1 Zwiebel, 50g Butter, 500g Gehacktes, halb und halb, 4 Esslöffel Tomatenketchup, 300 g Champignons, 1 Banane, 4 Scheiben Ananas aus der Dose, 150g Crème fraîche, 125ml Sahne, 1 Teelöffel Curry

Zubereitung

  1. Öl in einem Topf erhitzen.
  2. Den Reis in das Öl geben und unter Rühren 3 Minuten lang andünsten.
  3. Das Wasser hinzugeben, salzen und den Reis 20 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Während dieser Kochzeit die geschälte Zwiebel feinhacken;
  5. in der Hälfte der Butter die feingehackte Zwiebel hellgelb dünsten.
  6. Das Hackfleisch dazugeben und unter Rühren 5 Minuten braten.
  7. Den Tomatenketchup einrühren und die Fleischmasse mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  8. Den Backofen auf 200°C vorheizen
  9. Champignons waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  10. Die restliche Butter in einem Topf erhitzen und die Champignons 8 Minuten darin braten sowie mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Den Reis mit der Fleischmasse mischen und abwechselnd mit den Champignons in eine feuerfeste Form füllen.
  12. Die geschälte Banane in Scheiben schneiden und auf den Reis legen.
  13. Ananas abtropfen lassen und auf die Bananenscheiben legen.
  14. Die Crème fraîche mit der Sahne, dem Curry und Salz verrühren und über den Auflauf geben.
  15. 30 Minuten bei 200°C backen

Zeitbedarf

inclusive Backzeit ca. 1,5 Stunden

als PDF-Datei öffnen/speichern

letzte Änderung 2018-05-19
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag