Teig aus anderem Rezept, Auflage nach Björn Freitag

Pizza mit schneller Sauce

für 2 Bleche (4 Portionen)

Zutaten

Für den Teig:
40g Hefe, 2 Teelöffel Zucker, 200 ml Wasser, 500g Mehl, 2 Eier, 2 Teelöffel Salz, 8 Esslöffel Olivenöl

Für die Sauce:
400 g geschälte Tomaten aus der Dose, 1 Teelöffel Salz, 0,5 Teelöffel Pfeffer, 3 EL Olivenöl, 2 EL Oregano, 2 eingelegte Peperoni mit Kernen

Für den Belag nach Belieben, z.B.:
80 g Oliven, 5 große Scheiben Salami, 100 g Champignons, 3 Tomaten, 400g Mozzarella, 2 Zwiebeln, 4 Esslöffel Olivenöl, Basilikumblätter

Zubereitung

  1. Hefe zerkrümeln und zusammen mit dem Zucker im Wasser auflösen
  2. Salz unter das Mehl mischen
  3. die Eier aufschlagen und in die Wasser-Hefe-Mischung rühren.
  4. in das Mehl die Wasser-Ei-Hefe-Mischung einrühren, Olivenöl löffelweise zugeben und mit den Knethaken einen glatten Teig kneten
  5. den Teig für 30-60 Minuten warm stellen bis er sich verdoppelt hat
  6. den Backofen auf maximale Temperatur (300°C) Ober- und Unterhitze vorheizen
  7. Zwiebeln und Champignons in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl einölen
  8. Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  9. den Teig kurz durchkneten, ausrollen und auf das Backblech legen
  10. den Teig auf dem Backblech nochmals 5 Minuten ruhen lassen.
  11. Für die Sauce die geschälten Tomaten mit den Peperoni pürieren.
  12. mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen
  13. Oregano unterrühren.
  14. jetzt den Teig mit der Sauce übergießen und mit Mozzarella belegen.
  15. darauf kommen nun die restlichen Zutaten, die Tomaten obenauf, alles mit dem Olivenöl beträufeln
  16. bei 300°C 10-15 Minuten im unteren Drittel des Backofens bei Ober-und Unterhitze backen
  17. vor dem Servieren Basilikumblätter über der Pizza verteilen

    Zeitbedarf

    1,5 Stunden

    als PDF-Datei öffnen/speichern

    letzte Änderung 2017-12-08
    Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag