leicht modifiziert aus Brigitte

Pilzlasagne mit Weißkohl

4 Portionen

Zutaten

400g
Kräuterseitlinge, 15 g getrocknete Steinpilze, eine halben Weißkohl, 1 Zwiebel, ein halber Bund glatte Petersilie, 3 Esslöffel Mehl, 40g Butter, 400 ml Milch, 4 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Mehl, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl, 9 Lasagneblätter, 50g geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Steinpilze eine halbe Stunde in 0,5 Liter warmen Wasser einweichen
  2. Weißkohl in dünne Streifen schneiden, Zwiebel würfeln,
  3. Petersilienblätter abzupfen und kleinhacken
  4. Butter in großem Topf auslassen und Zwiebeln anschwitzen
  5. in einer Pfanne das Öl heiß werden lassen
  6. Pilze in 1cm dicke Scheiben schneiden
  7. Weißkohl in den Topf zu den Zwiebeln geben und ebenfalls gut 5 Minuten anschwitzen
  8. die Pilze in der Pfanne anbraten, herausnehmen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen
  9. zum Weißkohl das Mehl sieben und alles zusammen nochmals 5 Minuten anschwitzen
  10. den Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  11. die Steinpilze absieben, den Fond auffangen, die Steinpilze fein schneiden
  12. den Pilzfond und die Milch zu dem Weißkohl geben, alles zusammen 10 Minuten köcheln lassen, am Ende die Steinpilze und die Petersilie zugeben, mit 3 Teelöffeln Salz und 0,5 Teelöffel Pfeffer würzen
  13. die Auflaufform mit einer dünnen Schicht Weißkohlmischung bestreichen
  14. eine Schicht Lasagneblätter darüber ausbreiten
  15. eine Schicht Pilze auflegen
  16. mit einer Schicht Weißkohlmischung bestreichen
  17. dies zweimal wiederholen (Lasagneblätter, Pilze, Weißkohl)
  18. die Lasagne im Backofen 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen
  19. den Parmesan darüber streuen und nochmals 10 Minuten backen

Zeitbedarf

2 Stunden

dazu paßt

Feldsalat

als PDF-Datei öffnen/speichern

letzte Änderung 2014-01-01
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag