frei nach Alfred Biolek

Forellenmousse auf Pumpernickel

30 Portiönchen

Zutaten

100 g geräucherte Forellenfilets, 1 große Schalotte, 0,5 Teelöffel gestrichener Pfeffer, 0,5 Teelöffel Cayennepfeffer, 1 Esslöffel Creme fraiche, 75 ml Sahne, ggf. 0,5 Teelöffel Salz, ein Bund
Dill, 30 Pumpernickeltaler

Zubereitung

  1. Forellenfilets mit der Gabel grob zerkleinern
  2. Schalotte häuten, grob hacken
  3. Schalotten, Pfeffer und Cayennepfeffer in die Sahne geben und mit dem Pürierstab pürieren
  4. jetzt das Forellenfilet und die Creme fraiche zugeben und alles mit der Gabel gut durchmischen
  5. abschmecken, ggf. vorsichtig nachsalzen
  6. Dillspitzen abzupfen
  7. Pumpernickeltaler mit je einem Klacks Mousse besetzen, Dill drüberstreuen

Zeitbedarf

10 Minuten

dazu paßt

Sekt

als PDF-Datei öffnen/speichern

letzte Änderung 2013-11-11
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag