Rezept von Alex

Quiche Lorraine

für eine Springform

Zutaten

für den Teig: 200 g Mehl, 3 Esslöffel Wasser, 0,5 Teelöffel Salz, 150 g Butter, 1 Esslöffel Paniermehl

für den Belag: 150 g Schinkenspeck, 250 g Emmentaler, 30 g Butter, 4 Eier, 125 ml saure Sahne, 1 Bund gehackte Petersilie, 1 Zwiebel, 0,5 Teelöffel Paprikapulver

Zubereitung

  1. die Zutaten für den Teig rasch verkneten und 1 Stunde kalt stellen
  2. den Schinkenspeck und die Zwiebel fein würfeln
  3. Schinkenspeck und Zwiebeln in Butter anschwitzen
  4. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken
  5. Emmentaler reiben
  6. alle Belagzutaten gut miteinander verrühren
  7. den Teig zügig ausrollen und in die Springform legen, die Ränder bis dreiviertel Höhe hochziehen
  8. den Teig mit Paniermehl abstreuseln
  9. die Füllung auf den Teig geben
  10. die Quiche bei 220°C Umluft etwa 35 Minuten backen bis sie an der Oberfläche goldbraun ist
  11. Variation: nach dem Schinkenspeck auch noch Champignons oder Lauch fein schnibbeln und anschwitzen, dann zum Belag geben

Zeitbedarf

1 Stunde

dazu paßt

grüner Salat

als PDF-Datei öffnen/speichern

letzte Änderung 2014-01-01
Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website zu anderen als privaten Zwecken benutzen möchten. Creative Commons Lizenzvertrag